Inhalt

Befragungen zur Kindergesundheit – Überblick

Gesundheitsbefragungen bilden eine unverzichtbare Datenquelle für die Gesundheitsberichterstattung. Anhand deren können wichtige, sonst nicht verfügbare Gesundheitsdaten gewonnen werden. Sie liefern repräsentative Aussagen zum Gesundheitszustand der Bevölkerung. Weiters lassen sich mit den gewonnen Informationen Zusammenhänge von Krankheitshäufigkeiten, Gesundheitsverhalten und gesundheitsrelevanten Risikofaktoren analysieren und Unterschiede nach Alter, Geschlecht und weiteren sozialen und umweltbedingten Einflussfaktoren erkennen.

Die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen ist für unsere Gesellschaft von besonders großer Bedeutung. Bislang gibt es – abgesehen von Register- und Verwaltungsstatistiken – nur wenige systematische statistische Erhebungen zur Kinder- und Jugendgesundheit in Österreich. Zwei wichtige, in regelmäßigen Abständen durchgeführte Befragungen ausschließlich bzw. unter anderem dazu sind die Health Behaviour in School-aged Children Study (HBSC-Studie) und die Österreichische Gesundheitsbefragung (ATHIS). Da sie auch im vorliegenden Factbook des Öfteren herangezogen bzw. zitiert werden, werden sie im Folgenden kurz verglichen und auf Factsheets, in welchen Ergebnisse daraus präsentiert werden, referenziert.

Gegenüberstellung der Gesundheitsbefragungen HBSC und ATHIS
Quellen: Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz, HBSC; Statistik Austria, Österreichische Gesundheitsbefragung

 HBSCATHIS
Durchführungsrhythmusalle vier Jahreunregelmäßig - zuletzt fünf Jahre
aktuellste Erhebung20182019
Alter der Kinder bzw. Jugendlichen11-, 13-, 15-Jährige; seit 2010: zusätzlich 17-Jährigeunter 18 Jahre
Befragte PersonenSchülerinnen und Schüler (5., 7., 9. bzw. 11. Schulstufe)
Selbsteinschätzung
eigentlich österreichische Bevölkerung (in Privathaushalten) ab 15 Jahren - 2014 erstmalig Eltern zu Kindern unter 18 Jahren befragt
Fremdeinschätzung oder Proxybefragung
Gesamtstichprobengröße aktuelle Erhebung7.58532.101; darunter 5.605 erfasste 0- bis 17-jährige Kinder

Health Behaviour in School-aged Children Study (HBSC)

Für eine Beschreibung dieser Studien (Befragungen von Schülerinnen und Schülern der 5., 7., 9. und 11. Schulstufe zu ihrer Gesundheit und ihrem Gesundheitsverhalten) und Eckdaten dazu siehe:
Befragungen zur Kindergesundheit – HBSC

Auszüge aus den Ergebnissen dieser Befragungen können in den folgenden Beiträgen dieses Factbooks gefunden werden (wird laufend ergänzt):

Publikationen zu den österreichischen, aber auch internationalen Ergebnissen der HBSC-Studien finden sich beispielsweise auf den Seiten des Gesundheitsministeriums unter HBSC.

Österreichische Gesundheitsbefragungen – Austrian Health Interview Survey (ATHIS)

Für eine Beschreibung dieser Studien (u.a. Befragungen von Eltern zur Gesundheit ihrer unter 18-jährigen Kinder) und Eckdaten dazu siehe:
Befragungen zur Kindergesundheit – ATHIS

Auszüge aus den Ergebnissen dieser Befragungen können in den folgenden Beiträgen dieses Factbooks gefunden werden (wird laufend ergänzt):

Publikationen zu den österreichischen Gesundheitsbefragungen finden sich beispielsweise auf den Seiten des Gesundheitsministeriums unter Österreichische Gesundheitsbefragung 2019 (ATHIS).

zum Seitenanfang